Cleo hat am 21. Oktober 2011 leider den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten, nachdem sie in den Tagen zuvor immer mehr abgebaut hatte und desorientiert war.

Unser Mitgefühl gilt Sophie, die Cleo den Lebensabend so wunderbar verschönert und Cloechen gezeigt hat, wie angenehm es sich bei lieben Menschen leben lässt.


CLEO


Rasse: Terrier-Mix

Farbe: schwarz-braun mit weißer Schnauze
Größe: ca. 45 cm
Alter: geboren 1996
Kastriert: JA
Herkunft: Deutschland
Aufenthaltsort: 29690 Lindwedel
Krankheiten: „Alterszipperlein“

 

Hallo,

 

ich heiße Cleo, bin eine 15 jährige Terriermix-Dame. In meinem langen Leben habe ich viel erlebt: hatte nette und weniger nette Besitzer, war einige Zeit im Tierheim... und habe gerade wieder mein Zuhause verloren! Nicht, dass jemand denkt, es würde an mir liegen... leider gab es immer wieder Menschen in meinem Leben, die nur kurze Zeit Interesse an mir hatten, dann wurde ich lästig und wie ein altes Möbelstück entsorgt!

 

Natürlich habe ich altersbedingt einige Zipperlein – aber ich leide nicht darunter. Der Gang ist etwas steifer geworden, manchmal macht das Herz ein paar Hopser an der falschen Stelle und ich muss häufiger mal „müssen“. Ansonsten bin ich ein lebensfroher Hund, liebe die Gesellschaft anderer Hunde, mag Katzen und Kinder....

 

Mein sehnlichster Wunsch ist nun ein Zuhause, wo man mich so nimmt, wie ich bin und einfach ein wenig gekuschelt und liebgehabt zu werden... und meinen restlichen Lebensabend verbringen darf. Ist das vom Leben zuviel verlangt?

 

Bei ehrlichem Interesse wenden Sie sich bitte an die Pflegestelle von Cleo,
Frau Mertens:  Telefon 0 50 73 / 92 37 50

News von der Pflegestelle
vom 24. Februar 2011:



Genauere Daten von Clöchen habe ich nicht; es gibt nicht einmal einen Impfpass; sie wurde mir auf einem Parkplatz übergeben; die Besitzerin wollte uns anfänglich nicht mal ihre Decke mitgeben!


Cleo ist 45 cm groß und wiegt 10 kg (sie muss aber noch zunehmen, denn sie ist völlig ausgehungert). Morgen ist die Zahnsanierung dran; so etwas hatte weder die Tierärztin noch ich jemals gesehen.


Zipperlein:


Altersbedingte, anfängliche Steifigkeit.

Taubheit (sie lernt aber schon die Lautzeichen und kann oft frei laufen).

Laut der ehemaligen Besitzerin ist Cleo ja inkontinent. Komisch, seit Cleo hier lebt, ist sie überwiegen trocken. Wir trainieren gerade die Blase und dann habe ich für alle Fälle noch ein homöopathisches Mittel greifbar.

Cleo freut sich einfach zu leben und hüpft mit den anderen glücklich über die Felder. Eben ist sie mit Queeny und Vinello durch den Garten getobt! Hat kurz Bällchen gespielt und folgt mir wie ein Schatten
.

Italienische Hunde [-cartcount]