News 07.08.2012

Morando hat sich heute sooo gefreut, als wir morgens zum Spaziergang aufbrachen. Sprang am Gassiort aus dem Auto und schnüffelte, pinkelte und lief und lief.

Dann kam der Regen. Man sah Morando förmlich an, was er dachte: WIESO laufen die (und ich) bei REGEN durch die Gegend??? Das ist Wetter um in der kuscheligen Höhle zu kuscheln, sich verwöhnen zu lassen. Aber doch nicht, um durch den Regen zu laufen *seufz*. So hat Maximilian den nassen Kerl also hochgehoben und wieder in seine Box ins Auto gesetzt. Aber natürlich erst, nachdem wir unsere Runde gedreht hatten. Denn an Spaziergänge im Regen mus sich Morando gewöhnen ;-)

Kaum daheim, hat sich Morando sich brav hingestellt und gewartet, bis er sein Futter bekam, was er sich natürlich schmecken ließ. Und danach kuschelte er sich tatsächlich auf das weiche Kissen in der Höhle und schlief ratzfatz ein.

Weiter geht es mit LEKTION 1

Italienische Hunde [-cartcount]