Meinereiner :-)
 

Mein Lebenslauf ist unspektakulär Lächelnd


Geboren wurde ich Mitte der 60er Jahre und lebe mit meinem Mann in Hof.

Wir teilen unser Leben mit derzeit 5 Hunden: Zampa, Mila, Morando, Nonna und Pupa. Vierbeiner sind seit 1985 Teil meines Lebens und bereichern meinen Alltag. Ob eigene Hunde oder Pflegehunde.

Zu unserer Familie gehören aber auch unsere ca. 200 Teddybären. Zotty, Baby-Bär, Bärli, Knuffi, Mama Urs, Kadewe, Peter Bär, Fridolin, Franz, Gustav, Willi, Papa Zotty, Junior, Paulchen, Herr von Rose, Amadeus, Blümchen, Nanosch, Brauni, Kiddy, Herr Stoertebeker, Wirtschafts-Dieter, Brommel und Brummel, Molly und der Rest der Bärenbande leben seit Anfang der 90er Jahre bei uns. Kein Urlaub, keine Reise ohne unsere Bären. Mindestens Baby-Bär und Zotty sind immer mit von der Partie!

Gelernt habe ich Verlagskauffrau und mich anschließend zum Industriefachwirt (IHK) und zum Betriebswirt (HWK) weitergebildet. Seit meiner Ausbildung vor seehr vielen Jahren (ich bin alt *g*) arbeite ich bei der örtlichen Tageszeitung im Druckereibüro.

Über mehrere Amtsperioden hinweg war ich Mitglied des Betriebsrates unserer Firma, habe das Amt jedoch im Dezember 2013 niedergelegt, weil ich mich damit nicht mehr identifizieren konnte.

Nach dem Tod von Ömchen Kira im April 2013 habe ich mich zu einer knapp 2 Jahre dauernden Weiterbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit angemeldet, damit das Hirn nicht einrostet *g*. Viel schneller als erwartet, nämlich bereits nach genau einem Jahr, hatte ich den Abschluss der BG ETEM in der Tasche.

Im Jahr 2015 haben wir gemerkt, dass privates Helfen im Tierschutz nur bedingt möglich ist und so die Planung für einen eigenen Tierschutzverein aufgenommen. Dieser wurde dann im September 2015 gegründet und trägt den passenden Namen CANI ITALIANI e. V. - italienische Hunde.

Als nächstes, aber erst im Jahr 2017, steht privates Lernen auf dem Ziel. Ich merke mehr und mehr, dass ich in Italien nur dann wirklich helfen kann, wenn ich der italienischen Sprache mächtig bin. Also steht das als nächstes Lernziel auf meiner Lebensplanungsliste :-)


Mein Lebensmotto:
Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten!

Italienische Hunde [-cartcount]