Frühling liegt in der Luft.

Es ist der 7. März 2013. Das Thermometer zeigt um 17:00 Uhr noch 6,9 Grad.

Der Weg ist matschig, morastig, nass. Aber das Laufen klappt wesentlich besser als auf dem harschen, eisglatten Schnee, der teils auf anderen Wegen noch liegt.


Entsprechend flotten Schrittes waren Kira, Morando und ich beim heutigen Abendspaziergang unterwegs. Kira kreiselte insgesamt keine 10 x während der 50 Minuten, die wir gelaufen sind.

Morando liebt es, nun wieder nach Mäusen buddeln zu können und bei Kira konnte ich deutlich feststellen, dass die gestrige Massage ihr super gut getan hat.

Wieder daheim, hätte ich mir eine Putzfrau gewünscht, denn die Patschepfoten der hungrigen Kira verteilten sich schneller durchs Haus als die Matschepfoten von Morando, der nur noch eines wollte: Auf "seine" Couch :-)