Spaziergang am Sonntag, 10. Februar 2013

Ömili Kira hat mit ihren 14 3/4 Jahren aus dem Jungbrunnen getrunken *freu*
und insgesamt trug der fluffige Schnee, die windstille Luft und die Sonne dazu bei,
dass es ein wunderschöner Spaziergang für uns und unsere 16 Pfoten war!

Ömchen (???) Kira :-) So wackelig und tüddelig sie auch oft ist: Auf diesem Bild und insgesamt heute bei dem Spaziergang durch den fluffigen Schnee merkte man Kira ihre 14 3/4 Jahre nicht an *freu*.

Ömchen Kira hat Spaß

Ömchen Kira wählt ihren eigenen Weg

Bei Ömchen Kira kommt der Junghund zum Vorschein :-)

Ömchen Kira voller Elan :-)

Ömchen Kira mit noch mehr Power :-)

Trockener Schnee, kein Wind, Sonnenschein: Das gefällt selbst Ömchen Kira und sie läuft eifrig mit.

Kira, wie ich sie liebe *herzen in den Augen hab*

Ömchen Kira, hübsch wie immer!

Ömchen Kira ... taps, taps, taps ...

Fleckvieh Zampa

Meine Zampa, ausnahmsweise still stehend

Schneeschnute Mila

Schneespiele

GREMLIN Mila

Mila mit der Nase mal wieder direkt am Boden - auch wenn da 20 cm Schnee dazwischen sind.

Mila macht sich ihr eigenes Schneegestöber - ich sag ja, sie spinnt :-)

Mila, "irre" wie immer :-) Herrchen meint, sie ist nicht irre, sondern lebensfroh. Naaa jaaa ;-)

Einsamer Wanderer Morando

Strahlemann Morando

Morando, der Spur folgend

Morando im Spurt

Morando, wie immer mit neugierigem Blick

Unsere 16 italienischen Pfoten :-)

Morando an Alle: Wir sind wieder daheim. Schön war's!