MISCHLING IN NOT

YAGO
ist glücklich vermittelt Lächelnd

Rasse: Mischling

Geschlecht: Rüde
Größe: ca. 40 cm
Farbe: weiß-braun
Alter: geboren 01.06,2006
Kastriert: NEIN

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: ja

Herkunft: Toskana / Italien
Aufenthaltsort: PLZ 66450
Krankheiten: keine bekannt

Mittelmeercheck:
Leishmaniose: 80 (vermutlich Kreuzreaktion mit Rickettsiose)
Ehrlichiose: negativ
Filaria: negativ
Borreliose: negativ
Rickettsiose: 320, wird behandelt
Anaplasmose: negativ

Eingestellt: Oktober 2011

Ab der Ankunft in Deutschland können Sie die Neuigkeiten zu Yago in seinem Pflegestellentagebuch lesen.

News 21.12.2011

Yago hatte das große Glück, eine Pflegefamilie zu finden, so dass er bei der Weihnachtstour mit nach Deutschland kommen durfte. Die lange Fahrt verbrachte er zumeist schlafend bzw. dösend auf einem weichen, warmen Kissen in einer Transportbox und nur ab und an machte er mal auf sich aufmerksam, indem er etwas quengelte oder mit den Pfoten an der Box kratzte. Insgesamt aber war er wirklich lieb und wir sind sicher, Yago wird in Deutschland schnell eine zu ihm passende Familie finden.

Sie finden mich hübsch und wollen mehr über mich wissen? Aber gerne doch: Yago ist mein Name, ich bin ein kleiner drolliger, weiß-brauner, ca. 40 cm großer und noch unkastrierter Mischling und wurde am 1. Juni 2006 geboren.

Bislang lebte ich bei einer Familie und anderen Tieren auf einem ländlichen Anwesen in der Toskana, wurde nun aber aus persönlichen Gründen im Tierheim abgegeben.

Ich mag Hundekumpels, ob Rüden oder Hündinnen und vertrage mich auch mit Katzen. Kein Wunder, denn ich bin gut sozialisiert und insgesamt einfach ein liebes Kerlchen.

Leider hatte man Spaß daran, mit mir ein fieses Spiel zu spielen und ließ mich durch den Einsatz eines Spiegels nach dem Licht am Boden suchen. Das hat mich geprägt und so suche ich selbst dann nach dem Licht, wenn gar keines vorhanden ist. Bei der richtigen Auslastung werde ich aber sicher künftig diese Marotte ablegen und stattdessen viel Freude daran haben, sinnvolle Dinge zu lernen.

Da ich in meinem bisherigen Leben immer mit anderen Hunden zusammengelebt habe, würde ich mich über einen hündischen Spielkameraden im neuen Zuhause freuen und auch gerne die Hundeschule besuchen, damit ich all das lerne, was so ein pfiffiger Wicht wie ich wissen und können sollte.

Eine liebe Familie wünsche ich mir, die Zeit für mich hat und auch einen Garten, in dem ich herumtollen und Spaß haben kann. Nun müssen Sie sich nur noch für mich entscheiden … dann könnte ich schon bald mein Leben mit Ihnen verbringen. 

Ihre deutsch sprechende Ansprechpartnerin:

Corinna Epifania
Salva la Zampa
1. Vorsitzende
Telefon 0039.347.2549083
corinnacani@yahoo.de
http://www.salvalazampa.eu

Italienische Hunde [-cartcount]