GALA ist vermittelt Lächelnd

 

Rasse: Wasserhund-Mischlings-Hündin

Größe: ca. 35 cm

Farbe: grau-braun
Alter: geboren ca. April 2010

Kastriert: JA

Herkunft: Spanien

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Deutschland

Krankheiten: keine bekannt; Mittelmeercheck: wird noch durchgeführt

 

 

Gala sucht ein liebevolles Zuhause

 

Das ist die ca. 35 cm kleine Wasserhundmixhündin Gala aus Spanien. Sie ist ca. 1 Jahr alt, geimpft, kastriert, gechipt und getestet. Die kleine Gala ist frech und neugierig, intelligent typisch für einen Wasserhund und fit wie ein Turnschuh.

 

Gala stammt von einem „Vermehrer“ aus Spanien, wo sie bis vor ca. 2 Monaten nur mit ihrer Mutter und ihrer Schwester in Käfigen gehalten wurde und nichts kennen lernen durfte. Sie ist also nicht gut sozialisiert mit Menschen und anderen Hunden, welche ihr anfangs noch Angst machen. Dennoch ist Gala keineswegs aggressiv sondern verspielt und neugierig.

 

Sie hat in den drei Wochen hier gelernt an der Leine zu laufen, stubenrein zu werden, sie springt sogar schon allein ins Auto und kann schon Spaziergänge machen. Sie kann zu Katzen und Kleintieren und auch ein Hund darf schon im neuen Zuhause sein, denn sie gewöhnt sich sehr schnell an neue Hunde. Sie bellt so gut wie nie und lernt sehr schnell dazu.

Gala sucht ein Zuhause, wo sie in einem eingezäunten Garten rumtoben kann und wo man mit ihr ein wenig arbeitet, denn das baut die Bindung und das Vertrauen zum Menschen auf. Sie möchte natürlich auch beschäftigt werden, was anfangs natürlich die neuen Eindrücke im neuen Zuhause und ihrer Lebensumgebung kennen lernen heißt.

 

Leute, die mit ängstlichen Hunden Erfahrung haben, wären sehr von Vorteil, die ihre Angst größtenteils ignorieren und ihr zeigen, dass alles in Ordnung ist. Sie neigt nicht dazu panisch weg zu laufen, aber eine etwas ruhigere Gegend wäre natürlich besser als eine Grosstadt. Alle Geräusch in der Wohnung kennt sie schon und wenn sie gespielt hat ist sie im Haus auch ruhig.

 

Ansonsten ist sie ein typischer Junghund, der noch Flausen im Kopf hat, aber der sehr gut hört, wenn man sie ermahnt und bei Sachen erwischt, die wir Menschen nicht so gut finden, wenn sie die Fernbedienung interessant findet und wegtragen möchte z.B. oder sich einen Schuh geschnappt hat. Diese Sachen ins alterstypisch und verschwinden natürlich nach der Pubertät und einer konsequenten, aber liebevollen Erziehung noch.

 

Das Wuschelchen hat außerdem gar keine Rute, denn die in Spanien viel zu kurz kupiert. Daher kann man ihr nicht wie bei anderen Hunden ansehen, dass sie sich freut, was man aber bei ihr dann eben anders sehen kann. Ansonsten ist sie eine kleine kompakte und lustige Hündin, die ein Zuhause sucht, welches ihr zeigt, wie schön die Welt doch sein kann.

 

Ihr Ansprechpartner:

[hinfällig, da vermittelt]

 

Italienische Hunde [-cartcount]